Faksimile der Urkunde Otto III. künftig im Elztalmuseum Waldkirch


Waldkirch, 17. Okt. 2018

Das Reichskloster in „Uualdkiricha“ – Faksimile der Urkunde Otto III. künftig im Elztalmuseum

Faksimile von Hans-Jürgen van Akkeren

UUALDKIRICHA - Das Faksimile der Urkunde von König Otto III. (994) wird künftig im Elztalmuseum in Waldkirch zu sehen sein, zusammen mit 1100 Jahre Siedlungsgeschichte des Elztals.

Für das Faksimile verwendete Hans-Jürgen van Akkeren wie damals Ziegenpergament. Das Schriftbild entspricht exakt dem Original und ist ebenfalls wie damals mit Eisengallustinte und einer Gänsefeder geschrieben worden. Das 9 cm im Durchmesser angefertigte Siegel ist aus Wachs nachgebildet.

Pressetext der Stadt Waldkirch: https://www.stadt-waldkirch.de/,Lde/das+reichskloster...

 

Übergabe der Faksimile-Urkunde OTTO III 994
Übergabe: links Christine Reinhold vom Elztalmuseum Waldkirch, rechts Hans-Jürgen van Akkeren

 

Faksimile-Urkunde  OTTO III 22. Dez. 994 - Signatur GLA KA A62
Faksimilie-Urkunde Otto III. 994 Dez. 22 (Signatur des Originals: GLA KA A62)